IT Dokumentation

belinda cz sro it documentation 01

Irgendwann muss jeder IT-Administrator mit einer IT-Dokumentation starten.

Ihre Situation muss konkret analysiert werden, dann kann in Workshops ein Configuration Management Plan (CMP) erarbeitet werden. In diesem steht die Reihenfolge und der notwendige Detaillierungsgrad, zugeschnitten für Ihren Bedarf. Ein Rechenzentrumsbetreiber hat andere Vorschriften als der öffentliche Bereich, der Admin eines kleinen oder Mittelständischen Unternehmens hat andere Sorgen als der eines Cloud Providers.

Danach erstellen wir mit Ihnen zusammen in 6 Schritten Ihre perfekte IT-Dokumentation.

  1. Die Infrastruktur
  2. Das Netzwerk
  3. Die Server
  4. Die Clients
  5. Spezialfall: Software und Lizenzen
  6. Anwendungen und IT-Services

Viele IT-Organisationen haben hundert und mehr Applikationen auf ihren Servern laufen. Teilweise Altlasten (die aus verschiedenen Gründen noch nicht endgültig abgeschaltet wurden), teilweise schon wieder Neues (im Testbetrieb, der schon halb produktiv ist). Das verstellt den Blick auf das, was "sowieso läuft", aber in Wahrheit der Motor des Unternehmen ist. Wie soll man nun den Überblick behalten und herausfinden, was "wichtig" ist, um mit der Dokumentation zu beginnen?

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Kontakt

Das Wichtigste am ersten Schritt ist nicht die Weite, sondern die Richtung!

Free Joomla! template by L.THEME